Kontonummer

Im Regelfall erhalten Kontoinhaber gleich kurz nach Eröffnung ihres neuen Girokontos die dazugehörige Kontonummer. Dabei handelt es sich um eine Nummer, anhand der das betreffende Konto einer bestimmten Bank bzw. Sparkasse eindeutig zugeordnet werden kann. Eine einmal vergebene Kontonummer wird nie mehrfach vergeben. Das gilt übrigens auch für Nummern bereits wieder geschlossener Girokonten. Zusammen mit der Bankleitzahl („BLZ“) wird jedes Konto praktisch unverwechselbar. Zwecks Vereinheitlichung des europäischen Zahlungsverkehrs wird die Kontonummer zusammen mit der Bankleitzahl innerhalb der sogenannten IBAN („International Bank Account Number“) zusammengefasst – in Verbindung mit einer Länderkennung und einer Prüfziffer. Die IBAN ermöglicht unkomplizierte grenzüberschreitende Überweisungen von Geldern.

GD Star Rating
loading...
Kontonummer, 5.0 out of 5 based on 1 rating