Girovertrag

Rechtliche Grundlage einer Kontoeröffnung ist der sogenannte Girovertrag. In ihm sich wichtige Rahmenbedingungen der Geschäftsverbindung zwischen Bank bzw. Sparkasse und Kontoinhaber festgelegt. Der Vertrag beinhaltet Regelungen zur Kontoeröffnung selbst, aber auch bezüglich der späteren Führung des Kontos. Folgende Pflichten resultieren für die Bank bzw. Sparkasse aus einem Girovertrag:

  • Eröffnung eines Girokontos
  • Gutschrift von Zahlungseingängen zugunsten des Girokontos
  • Ausführung in Auftrag gegebener Zahlvorgänge zulasten des Girokontos
GD Star Rating
loading...