Gemeinschaftskonto

Konten können sowohl einer einzelnen Person gehören als auch mehreren Inhabern. Geht es um die Inhaberanzahl eines Kontos, wird häufig davon gesprochen, auf wie viele Namen das betreffende Konto lautet – auf einen bzw. mehrere. Gehört ein Konto mehreren Personen, handelt es sich dabei um ein sogenanntes Gemeinschaftskonto. Auch auf private Girokonten kann dies zutreffen, wenn mehrere Inhaber existieren.

In der Praxis führen vor allem Eheleute Gemeinschaftskonten. Der Sinn dessen besteht darin, dass sich gemeinschaftliche Inhaber gegenseitig begünstigen, falls einem der beiden Inhaber etwas zustoßen sollte. In diesem Fall genügt die Vorlage einer Sterbeurkunde durch den verbleibenden Inhaber, dass es zur unkomplizierten Umschreibung des Kontos kommt.  Das betreffende Konto wird dann auf den Namen des Verbleibenden weitergeführt – als Einzelkonto. Erbunterlagen oder Ähnliches sind dafür nicht notwendig, was die Handhabung im Fall der Fälle für Betroffene deutlich erleichtert.

Nicht selten kommt es dazu, dass ein von zwei Ehegatten genutztes Girokonto nur auf einen der beiden Personen lautet – und die andere Person nur eine Kontovollmacht besitzt. Es handelt sich in solchen Fällen also um ein Einzelkonto mit Hinterlegung eines Kontobevollmächtigten. Die Vollmacht sorgt dafür, dass auch für den Partner, der nicht Kontoinhaber ist, praktisch keinerlei Nachteile bei der Nutzung des Kontos entstehen. Sollte dem Kontoinhaber allerdings etwas zustoßen, ist das nicht mehr der Fall. Denn zwar kann der Bevollmächtigte das Konto im Regelfall dann schließen. Doch eine Weiterführung auf seinen Namen ist in aller Regel nicht möglich, sodass dieser ein neues eigenes Girokonto eröffnen muss. Das wiederum bringt mit sich, dass die Bankverbindung beispielsweise gegenüber allen Abbuchenden umgemeldet werden muss. Zudem müssen Daueraufträge neu eingerichtet werden und Ähnliches. Um sich dies zu ersparen, sollten Eheleute ein gemeinsam genutztes Girokonto grundsätzlich als Gemeinschaftskonto führen – soweit keine anderen Gründe dagegensprechen.

GD Star Rating
loading...